Vielen Dank an alle, die ein Handy abgegeben haben.
Insgesamt wurden 116 Stück gespendet!
Diese Handys haben wir nun dem Berggorilla und Regenwald Direkthilfe e.V. übergeben.
Die wertvollen Materialien, die sich in diesen Handys befinden, können jetzt recycelt werden.
Dazu zählen zum Beispiel Gold, Silber, Kupfer, Kobalt und Palladium. Die Umwelt wird dadurch direkt geschont, da weniger Rohstoffe durch Abbau aus der Natur gewonnen werden müssen. Laut einer UNO-Berechnung ist in nur 49 Handys soviel Gold enthalten, wie in einer Tonne Golderz! Wenn Erzabbau vermieden wird, kommen weniger toxische Chemikalien wie Zyanid und Quecksilber zum Einsatz. Wasser wird nicht verbraucht und es findet keine Abholzungen statt. Durch Recycling von Rohstoffen können ganze Landschaften erhalte bleiben!
Das Geld, welches der Verein für das Recycling der Handys bekommt, wird in Projekte zum Schutz der Berggorillas und des Regenwaldes eingesetzt.
Wir haben also gleich mehrere gute Taten auf einmal getan.