21.08.2014 :: Homepage / 

Anleitung für Regino-Mail

Regino-Mail

Bekanntlich haben alle Schüler und Lehrer des Regino-Gymnasiums ihre eigene Mailbox in der hauseigenen Maildomäne regino-gym.de. Zu wenig bekannt scheint die Tatsache zu sein, dass diese Mailbox auch von zuhause sehr bequem über den Webbrowser benutzt werden kann. Deshalb nun diese Anleitung:

Eins vorweg:
Um ein Abhören von Passwörtern oder Mailinhalten zu verhindern wird der Datenverkehr zwischen Webbrowser und Mailbox SSL-verschlüsselt. Diese Verschlüsselung geschieht allerdings nicht mittels eines offiziellen Zertifikats von Verisign o.ä. (...sehr, sehr teuer...), sondern mittels eines Zertifikats unserer eigenen PKI. Dieses Zertifikat wird von den meisten Browsern als "nicht vertrauenswürdig" eingestuft. Die entsprechende Meldung des Browsers kann aber getrost ignoriert werden, denn die eigentliche Verschlüsselung ist mit unserem Zertifikat genauso sicher wie mit einem offiziellen.

Die Anleitung:

1)
Die Adresse unseres Mailservers lautet:

https://regino-exchange.dyndns.org/exchange/

Hier klicken  oder in die Adresszeile des Browsers eingeben und mit RETURN abschicken.


2)
Die Warnung bezüglich des Sicherheitszertifikats ignorieren, indem man auf "Laden diese Website fortsetzen" klickt.


3)
Im folgenden Anmeldefenster werden Benutzername und Kennwort benutzt wie bei der Netzwerk anmeldung in der Schule. Allerdings muss dem Benutzernamen der Name der Anmeldedomäne vorangestellt werden.


Schema:

Reginogymnasium\Benutzername

Achtung: Reginogymnasium ohne Bindestrich und ohne Leerzeichen
         zwischen Domänenname und Benutzername stheht ein Backslash (\) oder (AltGr+ß)

4)
Es erscheint eine Webseite, die sehr an OUTLOOK erinnert und mit der auch die meisten Outlook-Aufgaben erledigt werden können.


5)
Nach getaner Arbeit ABMELDEN nicht vergessen.


6)
Die Abmeldung ist erst dann vollstängig, wenn das Browserfenster geschlossen wurde.