Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

27.02.2015 :: Homepage / 
„Vorschule trifft Abiturientia“ – Experimentiertag am Regino

Wenn die schriftlichen Abiturprüfungen abgeschlossen sind und die letzten Schultage für die Schülerinnen und Schüler eines Abiturjahrgangs angebrochen sind, beginnt eine Zeit für besondere Aktivitäten. So ist es bereits zur Tradition geworden, dass die jeweiligen Vorschulkinder der Integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe Prüm e.V. in die Räume des Fachbereichs Chemie unseres Gymnasiums kommen und mit Schülerinnen und Schülern eines Chemiekurses experimentieren. (weiterlesen)

Planspiel Börse 2014
v.l. nach rechts: Marco Tücks, Mike Ballmann, Tobias Ballmann, Timm Giehler, Lukas Igelmund, Stefan Lenz, Fabian Schmidt, Maurice Hau, Samuel Schäfer

Im Zeitraum von September bis Dezember 2014 fand wieder das Planspiel Börse statt, bei dem Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit hatten, die Welt der Börse näher kennen zu lernen und sich mit einem Startkapital von fiktiven 50.000 € an das internationale Börsenparkett zu begeben und dort Aktien zu kaufen bzw. zu verkaufen.

Sieben Gruppen des Regino-Gymnasiums hatten sich angemeldet und zwei gehörten regional zu den erfolgreichsten, „Die Besten“ und „Die „Cracker“, die den 3. Preis in der Kategorie „Depotgesamtwertung“ bzw. „Nachhaltigkeits-wertung gewonnen haben. Alle Preisträger des Planspiels wurden Anfang Februar nach Trier eingeladen; dort stand eine Besichtigung des Verlagshauses des Trierischen Volksfreundes und der neuen Druckmaschine auf dem Programm. Nach der Siegerehrung durch die Sparkassen der Region klang der Tag mit dem Besuch des Basketballspiels der TBB Trier gegen die Crailsheim Merlins aus.

Bettina C. Dreher, StR‘

Erfolgreiche Regino-Jugendforscher
Die Preisträger (v.l.): Clara Vos, Jana Schenk, Leonie Krump, Sophie Becker, Leo Backes, Luisa Leufgen, Max Becker, Jakob Backes, Sara Elgas, Jonathan Disch, Salma Mujadiddy, Mika Irsfeld, Julia Gierten und Astrid Gierten. Im Hintergrund die betreuenden Lehrkräfte Frau Becker, Frau Born, Frau Dr. Repplinger sowie Schulleiter Albrecht Petri. Es fehlt Frau Zimmer als betreuende Lehrkraft.

Am Dienstag, den 10. Februar traten 13 Jungforscher aus den Klassenstufen 5 bis 8 und eine Schülerin aus der MSS 12 beim 50. Jugend forscht Regionalwettbewerb in Trier an.

Bei diesem Jubiläumswettbewerb haben die folgenden Gruppen erfolgreich teilgenommen: (weiterlesen und Fotostrecke)

 

„Das ist eine Steilvorlage“ (Text und Bild von Fritz-Peter Linden, Trierischer Volksfreund)
Direktor Albrecht Petri mit den Schülern Dominik Gillenkirch (links) und Helena Peifer-Weihs in der international vernetzten Mediothek ihrer Schule. Foto: Fritz-Peter Linden

Nicht nur ein schöner Titel: Regino-Gymnasium wird als eine der ersten Einrichtungen landesweit zur Europaschule

Das Regino-Gymnasium Prüm wird im Mai von Landes-Bildungsministerin Vera Reiß mit dem Zertifikat „Europaschule“ ausgezeichnet. Dahinter verbirgt sich mehr als nur ein weiterer gut klingender Titel.

Prüm. In Albrecht Petris Direktorenbüro im Regino-Gymnasium Prüm hängt ein ziemlich cooles Motiv: ein Solidarnosc-Plakat mit Kino-Westernheld Gary Cooper drauf, sozusagen als Gewerkschafts-Sheriff.

Das Bild aus revolutionären Zeiten dürfte auch den polnischen Kollegen zugesagt haben, die vorige Woche zu Gesprächen am Regino waren – der Auftakt für eine neue Partnerschaft zwischen den Prümern und der Einrichtung in Krakau – „eine wunderbare Schule im ehemaligen jüdischen Viertel“, sagt Petri.

Die Krakauer sind die bisher letzten, mit denen die Abteistädter eine Partnerschaft eingegangen sind – mit dem Gymnasium in St. Vith und neun weiteren Schulen der Deutschsprachigen Gemeinschaft pflegt man schon lange einen Austausch, die Bibliotheken sind miteinander vernetzt: „Da kommt jede Woche ein Kurier und bringt Bücher, die wir bestellen“, sagt Petri – und umgekehrt nutzen die Belgier die Bestände der deutschen Eifeler. Weitere Kooperationen unterhält man mit Schulen in England, Frankreich und Tschechien. (weiterlesen)

Anmeldung zur Klasse 5 im Schuljahr 2015/2016

Sie können Ihr Kind täglich von

08.00 – 13.00 Uhr  und  von 14.00 - 17.00 Uhr im Sekretariat der Schule (Raum 205) anmelden.

Jeweils um 14.00 Uhr findet eine Führung durch das Schulgebäude statt.

Ab 14.30 Uhr steht die Schulleitung Ihnen für individuelle Beratungen zur Verfügung.

Bitte setzen Sie sich  zur Terminabsprache für Führungen und individuelle Beratung mit unserem Sekretariat in Verbindung!
(Tel.: 06551 / 95310)


Witterungsbedingte Fahrplanhinweise

Bedienung: hier klicken...

Bedienung: hier klicken ...